Permalink

Jeremia 52: Hintergründe politischer Katastrophen

Das Buch des Propheten Jeremia schließt in Kapitel 52 mit einer Wiederholung des Schicksals des jüdischen König Zedekia und der sich daraus ergebenden Konsequenzen für Jerusalem. Dieses persönliche und gleichzeitig nationale Schicksal sind keine Lebensentwicklungen, die sich ausschließlich aus politischen … Weiterlesen

Permalink

Jeremia 40-41: Die ewig Gestrigen schlagen zurück

Nach der Katastrophe ist Jeremia ein Zeitzeuge des Neuanfangs, der mitten in diesem nationalen Zerbruch nun unter der Leitung Gedaljas Gestalt gewinnt und sehr hoffnungsvoll verläuft (Jeremia 40). Aber diese gute Entwicklung wird aus politischer Abneigung und aus persönlicher Missgunst … Weiterlesen

Seite 1 von 512345