Permalink

Apostelgeschichte 9, 1-25: Vom Saulus zum Paulus

„Ich bin Jesus, den du verfolgst.“ Apg. 9,5 Mittlerweile hatte sich das Evangelium weit über die Grenzen Samariens hinaus verbreitet – bis in die Synagogen von Damaskus. Dieser Flächenbrand musste eingedämmt werden. Diese Aufgabe übernahm Saulus, der junge Pharisäer und … Weiterlesen

Permalink

Apostelgeschichte 8, 14-40: Die ersten Heiden kommen zum Glauben

„… er zog aber seine Straße fröhlich.“ Apg. 8,39 Der Diakon Philippus war seiner Begabung nach zutiefst Evangelist. Zwei gegensätzliche Beispiele dazu bringt dieses Kapitel 8: Der Zauberer Simon und der Finanzminister aus Äthiopien. Beide Male wurde ein Heide „gläubig“ … Weiterlesen

Permalink

Apostelgeschichte 7, 30-50: Die Hüter Israels und ihre Vergangenheit…

„Ich bin der Gott deiner Väter, der Gott Abrahams, Isaaks und Jakobs.“ Apg. 7,32 Im weiteren Verlauf der Verteidigungsrede des Stephanus betont dieser mehr und mehr den Ungehorsam des Volkes Israels in seiner Geschichte gegen Gott und Mose (V. 35-48) … Weiterlesen

Permalink

Apostelgeschichte 6, 1-7: Den Flaschenhals vermeiden

„Diese Rede gefiel der ganzen Menge wohl.“ Apg. 6,5 Eine wachsende Gemeinde von weit über 5.000 Mitgliedern muss organisiert werden. Eine erste interne Bewährungsprobe für die jungen Christen. Wie löst der Heilige Geist das? Durch Delegation! Die Gemeinde sieht sich … Weiterlesen

Seite 1 von 1912345...10...Letzte »