Artikelformat

1. Chronik 4: Moden und Methoden des Betens

Mitten in dieser Aneinanderreihung von Nachkommenschaften wird eine Person in ihrer Frömmigkeit etwas ausführlicher charakterisiert. Jabez wendet sich im Gebet an Gott (1. Chronik 4, 10) und bittet ihn um Segen für sein ganzes Leben. Und der Chronist erwähnt auch Gottes Reaktion: „Gott ließ kommen, worum er bat!“.

Die Wiederentdeckung dieser hier ausgedrückten wunderbaren Gebetshaltung des Jabez hat viele Menschen neu zum Beten motivierten. Es wurden Bücher und Texte verfasst, die daraus eine bestimmte Methode ableiteten, die für eine gewisse Zeit richtig in Mode kam und für einige Menschen eine Hilfe darstellten.

Nicht nur Jabez, sondern alle Beterinnen und Beter der Bibel sind für uns eine Erinnerung an die großartige Möglichkeit des Gesprächs mit Gott, das jenseits von den vorübergehenden Moden und Methoden ausschlaggebend ist für unser Leben.

Autor: Andreas Klotz

Baujahr 1961, seitdem ziemlich viel in Deutschland herumgekommen, glücklich verheiratet und Familienvater, seit 2015 Generalsekretär des Bibellesebundes.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


SPAM-Schutz *